Häufig gestellte Fragen

Ein Gerüsttreppenturm kommt immer dann zum Einsatz, wenn der innenliegende Aufstieg nicht mehr ausreichend ist, z.B. zum Erreichen hochgelegener Arbeitsplätze mit Aufstiegshöhe von mehr als 10 Meter oder tiefgelegener Arbeitsplätze, z.B. in den Baugruben sowie auch zum sicheren Transport zahlreicher Baustoffe und schwerer Werkzeuge. Also dort, wo ausreichend Arbeitsbereich für ein ungestörtes Arbeiten aller Beteiligten benötigt wird.

Neben dem Einsatz im Baubereich, werden die Treppentürme gerne auch als Fluchttreppen genutzt bzw. als Zugang zu höher gelegenen Einsatzorten, z.B. im Bühnenbau oder bei Brückensanierungen.

Bei uns findest Du die Treppentürme in 6 m, 8 m, 10 m und 12 m Höhen. Unsere Mitarbeiter erstellen Dir auf Anfrage gerne ein individuelles Angebot für Dein Projekt.