Enteisungsgerüst

Auch im Winter sicher unterwegs – mit einem Enteisungsgerüst

Auf einem Lastwagen, besonders auf der Plane, kann sich eine erhebliche Menge Wasser ansammeln, mitunter sogar einige Hundert Liter. Sinken im Winter dann die Temperaturen unter den Gefrierpunkt, bildet sich auf dem Dach eine Eisfläche. Während der Fahrt kann dieser Belag aufbrechen und mit der Zeit herunterfallen. Bereits im Herbst bei niedrigen Nachttemperaturen können derartige Situationen entstehen. Am Tag lösen sich die Schneelasten oder Eisplatten und rutschen unkontrolliert auf die Fahrbahn. Ein sicheres Autofahren ist unter diesen Bedingungen nicht mehr möglich.

In jedem Winter kommt es zu erheblichen Unfällen oder Gefahrensituationen, weil Schnee oder Eis von LKW-Dächern nicht entfernt wurden. Die Schneemasse wird für viele Fahrer erst zur realen Gefährdung, wenn sie beim Bremsen in Bewegung gerät und die Frontscheibe verdeckt. Um diesen gefahren zu entkommen, bieten wir dir Enteisungsgerüste in unterschiedlichen Längen an.

Enteisungsgerüst komplett

6,14 m – 15,35 m Länge


Fahrer und Unternehmer sind verantwortlich

Schon der Paragraph 1 der Straßenverkehrsordnung (StVO) sagt in seinem Absatz 2: Kein Verkehrsteilnehmer darf einen anderen schädigen oder auch nur gefährden. Verliert also ein LKW während der Fahr Eis oder Schnee, begeht der Fahrer eine Ordnungswidrigkeit.  

Denn er ist verantwortlich für den Zustand seines Fahrzeugs. Der Halter und Unternehmer steht in der Pflicht, ihn zu unterweisen und über die Gesetzeslage zu informieren.

Bußgelder und Punkte in Flensburg

Nach Paragraph 23 der StVO muss auch ein Berufskraftfahrer vor Antritt der Fahrt dafür sorgen, dass sich sein LKW in einem ordnungsgemäßen Zustand befindet und die Verkehrssicherheit jederzeit gewährleistet bleibt. Dazu gehört auch das Entfernen von Eisplatten oder einer Schneeschicht auf der Plane. 

Bei Nichtbeachtung dieser Vorschrift erwartet den uneinsichtigen Verkehrsteilnehmer ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro sowie ein Punkt in der Flensburger Kartei. Wenn eine herabstürzende Eisplatte sogar einen Unfall verursacht, erhöht sich der Tarif, es droht ein Bußgeld von 120 Euro. 

Je nach Unfallsituation kann der Richter zusätzlich den Straftatbestand des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr feststellen, wie ihn Paragraph 315 b der StVO definiert. Dann ist ebenfalls mit einer Geldstrafe zu rechnen, sogar eine Freiheitsstrafe bis zu maximal drei Jahren kann das Gericht unter extremen Umständen verhängen. 

Mit dem Enteisungsgerüst auf der sicheren Seite

Unser Eisfrei Gerüst ist ein sinnvolles Hilfsmittel, damit der Fahrer den LKW oder andere Nutzfahrzeuge sicher und schnell von Schnee- und Eislasten befreien kann. Etwa mit einem Besen befreist er dann mit sicherem Stand den Eisbelag vom Fahrzeugdach. Das Enteisungsgerüst wird entlang des Fahrzeugs oder Aufliegers aufgebaut. Auch für Reparaturen, zum Beispiel der LKW-Plane, sind die Konstruktionen einsetzbar. Das Gerüstsystem kann durch Zusatzmodule erweitert werden. 

Auf keinen Fall sollte man versuchen, den Eisbelag von einer ungesicherten Leiter aus zu entfernen oder gar auf das LKW-Dach zu klettern. Der ein oder andere versucht auch, die Eisplatten mit Hilfe von heißem Wasser zu lockern. Diese Methode ist unter keinen Umständen zu empfehlen, denn bei Frost gefriert heißes Wasser eher als kaltes. 

Sofort und jederzeit nutzbar

Im Vergleich mit anderen Methoden ist ein Gerüst für den LKW unbedingt die praktischere Variante. Der ADAC bzw. seine Truckservice GmnH & Co. KG empfiehlt zum Beispiel das Anfahren einer Autobahn-Raststätte, die mit einer Enteisungs-Anlage ausgestattet ist. 

Aber nicht jeder Fahrer hat diese Möglichkeit, die meisten müssen erst eine erhebliche Strecke bis zu einer derartigen Einrichtung zurücklegen. Und bis dahin kann es längst passiert sein, die Eisplatte löst sich vielleicht sogar im Stadtverkehr, wo die Autos dicht gedrängt unterwegs sind. Das Gerüst auf dem Hof hingegen ist jederzeit verfügbar, der Fahrer kann schon vor den ersten Metern seiner Fahrt das Dach vom Eis befreien und damit für die nötige Verkehrssicherheit seines Fahrzeugs sorgen. 

Das Eisfrei Gerüst aufbauen

Der Gerüst Aufbau des Enteisungsgerüstes kann problemlos auch durch einen technischen Laien erfolgen, eine Aufbau- und Verbindungsanleitung ist selbstverständlich Teil des Lieferumfangs. Unsere Gerüste gewähren eine hohe Arbeitssicherheit, denn die Ausführungen berücksichtigen die DIN EN ISO 1004, 14222-2 und -3. Wir bieten das Enteisungsgerüst in vier unterschiedlichen Längen an.

Die Komponenten des Gerüsts

Das Gerüst für die Enteisung des LKWs wird in Einzelteilen geliefert. Die Bestandteile sind, wie auch bei anderen Modellen, die folgenden: 

  1. Der Vertikalrahmen bildet das Grundgerüst, ohne ihn macht die gesamte Konstruktion keinen Sinn. 
  2. Gerüstböden sorgen für eine ebene Lauffläche auf den verschiedenen Etagen, die über die Durchstiege erreichbar sind. 
  3. Die Geländer gewährleisten den nötigen Schutz gegen Abstürze während des Aufbaus und beim Entfernen der Eismassen. 
  4. Bordbretter verhindern, dass Werkzeuge herunterfallen. 
  5. Eine Diagonale ist verantwortlich für die seitliche Festigkeit der Konstruktion. Sie hält das Gerüst im Lot und verhindert, dass es in sich zusammenfällt. 
  6. Die Fussspindeln dienen dem Niveau-Ausgleich, wenn der Untergrund Höhenunterschiede aufweist und sorgen für einen zuverlässigen Stand des Systems.

Das Gerüstpaket ist in einer Stahl- oder der Alu-Ausführung erhältlich. Außerdem hat der Kunde die Wahl zwischen vier unterschiedlichen Gerüstböden:

  • Ausführung mit Robustboden
  • Boden aus Vollaluminium
  • Bodenelemente aus Holzbohlen
  • Mit feuerverzinktem Stahlboden

Unsere Gerüsten überzeugen durch ihre hohe Passgenauigkeit und eine enorme Tragfähigkeit. Das Rahmengerüst ist mit wenigen Handgriffen schraubenlos aufgebaut. Es steht unter allen Bedingungen sicher und bietet dem Benutzer einen zuverlässigen Halt bei seinen Tätigkeiten. Sämtliche Gerüstteile erfüllen die Anforderungen der bauaufsichtlichen Zulassung und der allgemeinen Bauartgenehmigung.  

Wer seinem Fuhrpark entsprechend eine individuell angepasste Konstruktion benötigt, dem erstellen wir gern ein unverbindliches sowie selbstredend kostenfreies Angebot nach seinen Vorgaben.