?> Montagesicherungsgeländer Blizzard S70 ✔ / Blizzard Gerüstsysteme
Adresse: Carl-von-Linde-Str. 4 89343 Jettingen-Scheppach
Produktberatung: 0 82 25 - 30 90 87 13

Das Montagesicherungsgeländer Blizzard S-70

Seit Februar 2019 steht fest, dass sowohl beim vertikalen als auch beim horizontalen Auf-, Ab- und Umbau von Gerüstbauteilen, ein zusätzlicher Seitenschutz auszuführen ist.

Die TRBS 2121-1 besagt, dass auf der obersten Gerüstlage, für den horizontalen Transport von Gerüstteilen (bei durchgehender Gerüstflucht) mindestens ein einteiliger Seitenschutz oder ein Montagesicherungsgeländer zu verwenden ist.

Darüber hinaus liegt das gesamte Haftungsrisiko, bei Nichtbeachtung, auf der Seite des Gerüstbaubetriebes, also beim Chef.

Sicherheit steht an oberster Stelle

Unser Blizzard S-70 Montagesicherungsgeländer (MSG), erfüllt von vornherein den geforderten zweiteiligen Seitenschutz. Ein MSG, das leicht im Handling, sicher in der Ausführung und ergonomisch für den Gerüstersteller ist. 

Ein schneller Auf- und Abbau ist garantiert. Unser Entwicklungsteam hat eindeutig bewiesen, dass 30 Jahre Erfahrung im Gerüstbau, bei der Entwicklung eine große Rolle gespielt haben.

In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie schnell und einfach dies gelingt.

Sie haben Fragen zum Montagesicherungsgeländer oder benötigen ein individuelles Gerüstangebot? Dann rufen Sie uns an unter der 

0 82 25 - 30 90 87 13 oder schreiben uns eine Mail an info@blizzard-geruest.de.

0
% ergonomisch
0
% doppelseitiger Seitenschutz
0
% leicht
0
% sicher
**Hinweis: Gemäß der Vermischungszulassung Nr. Z-8.1-974 vom Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin, dürfen die in Tabelle 1 aufgeführten Gerüstteile des Rolle Blizzard S70 Gerüstes, mit Gerüstteilen des Layher Blitzgerüstes 70S, gemäß deren Zulassung Nr. Z-8.1-16.2 verwendet werden. Rolle Gerüstvertrieb e. K steht in keiner Geschäftsbeziehung mit der Wilhelm Layher GmbH & Co KG. Bei Artikeln mit (*) ist das Zulassungsverfahren beim Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin beantragt. Es kann vorkommen, dass Gerüstteile keine Kennzeichnung bzw. keine Zulassung haben. Ein Einsatz dieser Gerüstteile ist möglich, wenn im Einzelfall zuvor eine baurechtliche Zustimmung eingeholt wird.
0176 - 87 95 21 42
0176 - 87 95 21 42
08225 - 30 90 87 13