?> ➔ Leicht, schnell & sicher / Blizzard Gerüstsysteme
Adresse: Carl-von-Linde-Str. 4 89343 Jettingen-Scheppach
Produktberatung: 0 82 25 - 30 90 87 13

Leicht, schnell & sicher 

Das Blizzard S-70 MSG

Jettingen-Scheppach.

Schon immer ein zentraler Fokus, die Arbeitssicherheit am Gerüstbau. Seit Februar diesen Jahres, besagt die TRBS 2121-1, dass auf der obersten ungesicherten Gerüstlage für den Horizontaltransport von Gerüstteilen (bei durchgehender Gerüstflucht) mindestens ein einteiliger Seitenschutz oder ein MSG (Montagesicherheitsgeländer) zu verwenden ist. Bei Nichtbeachtung liegt das gesamte Haftungsrisiko beim Gerüstbauunternehmen.

Wie gefährlich der Auf- und Abbau eines Gerüstes sein kann, weiß der ehemalige Gerüstbauer und Geschäftsinhaber Manfred Rolle der Firma Rolle Gerüstsysteme, nur zu gut. Kurz nicht aufgepasst und schon passieren gravierende Unfälle. „Daher haben wir von vornherein die neue Verordnung willkommen geheißen,“ so Rolle. „Seit Beginn an, spielt die Sicherheit beim Auf- und Abbau eines Gerüstes, für uns eine große Rolle, daher haben wir ein Montagesicherheitsgeländer entwickelt, dass von vornherein einen zweiteiligen Seitenschutz bietet, “ so der Geschäftsinhaber weiter.

Praxisorientierte Lösungen

30 Jahre Erfahrung im Gerüstbau, haben bei diesem Entwicklungsprozess eindeutig gezeigt, wie wichtig die Praxis ist. In erster Linie war es dem Gerüsthersteller wichtig, die Gerüstbauunternehmen zu unterstützen, da diese den täglichen Umgang mit dem MSG bewältigen müssen. Im Vordergrund stand hier selbstverständlich neben der Sicherheit, ein schneller Auf- und Abbau des Seitenschutzes.

Einfach in der Anwendung

Das Unternehmen hat ein MSG entwickelt, dass der Gerüstersteller schon aus der Praxis kennt und kein umstellen auf neue Techniken nötig macht. Das Blizzard S-70 MSG besteht aus feuerverzinkten Montageplatten und einem leichten Vorlaufgeländer aus Aluminium.

Die Montageplatte wird in das Knotenblech des Stellrahmens arretiert und mittels Rändelmutter am Rahmen fixiert. Im Anschluss wird der Aluminium Seitenschutz, mit Hilfe von Bolzen, in die Führungsschiene der Montageplatte eingehängt und werkzeuglos gesichert. Nach dem Aufbau der MSG gesicherten obersten Etage, ist ein Umsetzen des Vorlaufgeländers mit nur wenigen Handgriffen in die nächst zu bauende Ebene, problemlos zu bewerkstelligen.

Die Blizzard S-70 Montageplatte kann nun, in der zuletzt verwendeten Lage schnell und werkzeuglos demontiert und in den nun folgenden Gerüstlagen, im Wechsel wiederverwendet werden. Dieser Vorgang wird beliebig oft und je nach Materialbestand des Kunden wiederholt.

Gefördert von der BG Bau

Das Blizzard S-70 MSG bietet Ihnen mit geringem Aufwand, optimale Sicherheit sowie rückenschonendes Arbeiten. Abgerundet wird der geringe Anschaffungspreis durch eine Förderung der BG Bau.

Weitere Informationen zur Förderung sowie zum MSG erhalten interessierte unter www.rolle-geruestsysteme.de. Dort können auch Videos zum Auf- und Abbau angesehen werden.

**Hinweis: Gemäß der Vermischungszulassung Nr. Z-8.1-974 vom Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin, dürfen die in Tabelle 1 aufgeführten Gerüstteile des Rolle Blizzard S70 Gerüstes, mit Gerüstteilen des Layher Blitzgerüstes 70S, gemäß deren Zulassung Nr. Z-8.1-16.2 verwendet werden. Rolle Gerüstvertrieb e. K steht in keiner Geschäftsbeziehung mit der Wilhelm Layher GmbH & Co KG. Bei Artikeln mit (*) ist das Zulassungsverfahren beim Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin beantragt. Es kann vorkommen, dass Gerüstteile keine Kennzeichnung bzw. keine Zulassung haben. Ein Einsatz dieser Gerüstteile ist möglich, wenn im Einzelfall zuvor eine baurechtliche Zustimmung eingeholt wird.
0176 - 87 95 21 42
0176 - 87 95 21 42
08225 - 30 90 87 13